Schwarzwald

5 Tage: Motorradtouren im Schwarzwald

“Was Wald ihr mehr” - oder wir genießen die “Schwarzwälder Pirsch”

Tourdaten

  • Termin:
    04. - 08.07.2017
  • Dauer:
    5 Tage, 4 Übernachtungen
  • Treffpunkt:
    Um 8:00 Uhr in Kalbach bei Silberdistel Motorrad-Reisen. Die individuelle Anreise zum Tourhotel ist ebenso möglich, wie das Treffen der Gruppe auf der Anreiseroute.
  • Gesamtkilometer:
    ca. 1.600 km
  • Tagesstrecken:
    250 - 420 km
  • Straßenzustand:
    Gut ausgebaut bis recht schmal über Berg und Tal durch waldreiches Gebiet mit vielen, vielen Kurven.
  • Mindestteilnehmerzahl:
    5 Personen
  • Reisepreis:
    Fahrer: 619,00 Euro
    Beifahrer: 619,00 Euro
    Einzelzimmerzuschlag: 80,00 Euro
  • Anmeldeschluss:
    4 Wochen vor Tourbeginn
  • Tourguide:
    Schubbi
  • Weite Anreise? Kein Problem!
    Bei weiter An- und Rückreise hast du die Möglichkeit in einem Hotel in unserer Nähe eine Zwischenübernachtung einzulegen. Gerne empfehlen wir dir eine preiswerte Unterkunft. Die Reservierung sollte bis spätestens 1 Woche vor Reisebeginn durch dich erfolgt sein.
  • Übernachtungsmöglichkeiten in Kalbach und Umgebung:
    Landhotel Grashof, Kalbach
    Landgasthof Rhönsicht, Kalbach
    Landhotel Imhof, Neuhof
    Gasthof Schmitt, Neuhof

Tag 1

Anreise in den Schwarzwald

Anreise in der Gruppe oder individuell zum Tourhotel im Schwarzwald. Die Gruppenfahrer treffen sich in Kalbach und fahren in 4 Etappen über Land und Bundestraßen durch den Spessart, den Odenwald, über die Ausläufer der schwäbischen Alp und den nördlichen Schwarzwald zum Tourhotel.

Tagesstrecke: ca. 420 km

Tag 2

Der südöstliche Schwarzwald

Nach dem Frühstück fahren wir auf vielfach gekrümmten Asphalt Richtung Stühlingen, dem östlichsten Tourpunkt des heutigen Tages und ganz nahe an der Schweizer Grenze die wir auf unserem Weg nach Schaffhausen zum berühmten Rheinfall auch überqueren. Bei einer Bootsfahrt direkt zum Rheinfall können wir uns von der Schönheit und der Gewalt stürzenden Wassers überzeugen. Weiter führt uns die Route über wunderschöne Nebensträßchen gen Süden nach Koblenz (im Schwarzwald) wo wir auf den Rhein treffen werden, der in der Schweiz entspringt es aber hier schon zu beachtlicher Breite gebracht hat und weiter nach nach Waldshut-Tiengen, deren Anblick vom imposanten „Alten Schloss“, einem ehemaligen Wohnturm der alten Burg Tiengen geprägt wird. Auf atemberaubenden Routen geht die Fahrt durch den südlichen Schwarzwald vorbei an Weilheim und Berau zur ehem. Staatsbrauerei Rothaus, dem einen oder anderen bekannt durch das "Tannenzäpfle", jenem süffigen Bier der Region, aber nicht zum probieren, höchstens zum Kaffeetrinken. Vorbei am Schluch- und Titisee geht die Fahrt dann zurück zum Tourhotel und vielleicht zum Feierabendbier.

Tagesstrecke: ca. 260 km

Tag 3

Der südliche Schwarzwald

Heute gibt’s kurventechnisch noch eins drauf. Nach eher gemächlicher Anfahrt Richtung Freiburg starten wir kurz hinter der Stadt in ein Kurvengewusel par Excellance. Die Schauinslandstrasse macht den Anfang und oben angekommen genießen wir bei schönem und klarem Wetter die wundervolle Aussicht über den Schwarzwald auf die Rheinebene und die Vogesen. Präg, St. Blasien und Todtmoos sind weitere Routenpunkte auf unserer kurvengespickten Tour. Das Wehratal mit seinen Schluchten und dem Stausee ist ebenfalls ein besonderer Leckerbissen des heutigen Tages, bevor wir in Wehr den südlichsten Punkt des heutigen Tages erreichen. Von nun an geht’s bergauf, denn wir fahren auf verschlungenen und vor allem kurvenreichen Wegen über Atzenbach, Geschwend und Todnau wieder zurück zum Tourhotel.

Tagesstrecke: ca. 240 km 

Tag 4

Der Blick nach Nordwesten

Die vorletzte Runde startet nochmals vom gemütlichen Örtchen St. Märgen aus Richtung Nordwesten. Wir nähern uns dem Mittleren Schwarzwald, nicht ohne unsere Blicke immer wieder über die gewaltige Rheinebene schweifen zu lassen. Das ist Kontrastprogramm vom Feinsten, sowohl landschaftlich, als auch ganz besonders in fahrerischer Hinsicht. Bahlingen, Emmendingen Lahr und Waldkirch sind die bekanntesten Städte auf unserer Tagestour. Da die Kilometerleistuing heute nicht ganz so groß ist, werden wir in der einen oder anderen ist auch gewiss Zeit für einen Kaffee und den einen oder anderen Rundgang finden, bevor wir am späten Nachmittag wieder beim Tourhotel eintreffen werden.

Tagesstrecke: ca. 250 km

Tag 5

Die Heimreise nach Hessen

Gestärkt vom reichhaltigen Frühstück starten wir zur Heimreise. Zwar in die entgegengesetzte Richtung aber auf anderen Wegen als bei der Anfahrt führt uns die Tour wieder zurück nach Kalbach in der Rhön, das wir am späten Nachmittag erreichen und die Schwarzwaldtour mit schönen Erinnerungen und gleichmäßig rund gefahrenen Pneus beschließen werden.

Tagesstrecke: ca. 380 km